FAQ´s zu allen Bewerben

Veranstalter

B.MANIAK Sport & Tourismus, Fa. Mario Schönherr – www.b-maniak.net

Termin & Ort

  • Freitag, 22. September bis 23. September 2017
  • TRAILCITY in Pörtschach am Wörthersee
  • Trailrevier rund um den Wörthersee im Süden Österreichs

Distanzen / Bewerbe

SUPERIOR ULTRA CHALLENGE SPRINT
ca.124,0 km
+/- 3.372 Hm
ca. 62,0 km
+/- 1.686 Hm
ca. 35,0 km
+ 866 / – 1.257 Hm
 ca.15,5 km
+ 508 / – 492 Hm
Freitag
22. September
Samstag
23. September
Samstag
23. September
Samstag
23. September
ab 22.00 Uhr 08.00 Uhr 10.30 Uhr 13.30 Uhr
TRAIL-CITY Pörtschach
Congress Center Wörthersee
TRAIL-CITY Pörtschach
Congress Center Wörthersee
Gemeinde
Keutschach
Aussichtsturm
Pyramidenkogel
Gemeinde
Krumpendorf
Parkbad
Krumpendorf

Startgeld

128,00 EUR – TRAIL-MANIAK SUPERIOR
78,00 EUR – TRAIL-MANIAK ULTRA
58,00 EUR – TRAIL-MANIAK CHALLENGE
38,00 EUR – TRAIL-MANIAK SPRINT

Anmeldung

Ich habe mich angemeldet. Wie weiß ich, ob alles geklappt hat?

Bei der Onlineanmeldung bekommst Du von unserem Zeitnehmungspartner via E-Mail eine Bestätigung. Diese Bestätigung reicht auch als Teilnahmebestätigung vor Ort bei der Startnummernausgabe. Einfach ausdrucken und zur Ausgabe mitbringen.

Kann ich irgendwo die Starterliste sehen?

Ja, unter „ANMELDUNG/STARTERLISTE“ bei unserem Payment-Partner RACERESULT.

Ich stehe noch nicht auf der Starterliste. Warum?

Das Startgeld ist bisher noch nicht auf dem Veranstalterkonto eingegangen. Sicherheitshalber einfach ein paar Tage später noch einmal in die Starterliste schauen bzw. prüfen, ob die Überweisung abgebucht und auf das richtige Konto überweisen wurde.

Ich möchte gerne Daten bei meiner Anmeldung ändern. Wie ist das möglich?

Bitte ein kurzes e-Mail an post@b-maniak.net. Dann kümmern wir uns drum.

Wo kann ich mich
a) noch nachmelden
b) von einer auf eine ander Strecke ummelden
und wo bekomme ich meine Startnummer und Starterpackage?

22.09.2017 12.00-18.00 Uhr TRAIL-CITY – Congress-Center
Nachmeldung nur vor Ort – Alle Bewerbe

23.09.2016 08.15-10.00 Uhr TRAIL-CITY – Congress-Center
Nachmeldung nur vor Ort – CHALLENGE, SPRINT

Ich bin krank/verletzt und kann nicht starten. Bekomme ich mein Startgeld rückerstattet?

Leider gibt es keine Möglichkeit, das Startgeld ruckzuerstatten. Gerne überschreiben wir dir deinen Startplatz aber kostenlos auf einen Ersatzteilnehmer.

Nachmeldungen vor Ort

Nur persönlich vor Ort plus € 5,- Nachmelde- und Bearbeitungsgebühr und solange Vorrat reicht.

22.09.2017 12.00-18.00 Uhr TRAIL-CITY – Congress-Center
Nachmeldung nur vor Ort – Alle Bewerbe

23.09.2016 08.15-10.00 Uhr TRAIL-CITY – Congress-Center
Nachmeldung nur vor Ort – CHALLENGE, SPRINT

Rücktritt / Storno

Grundsätzlich wird der Abschluss einer Rücktrittsversicherung bei der Anmeldung empfohlen. Details bitte im Online-Portal entnehmen.
Die Weitergabe von bezahlten Startplätzen an Dritte kann nur durch den Veranstalter erfolgen.

Gibt es eine Kleiderabgabe/Kleidertransport?

Ja, im Startbereich in der TRAIL-CITY im Untergeschoss des Congress Center sowie den CHALLENGE und SPRINT Startorten am Infostand können Kleider abzugeben und in der TRAIL-CITY wieder abgeholt werden. Die Aufbewahrung erfolgt ohne Haftung.

Wie funktioniert die Zeitnehmung?

Die Zeitmessung erfolgt über einen kostenlosen Zeitnehmungs-Chip. Betreut wird die Zeitnehmung von einem Team der FACHHOCHSCHULE KÄRNTEN. Die Informationen werden ohne physischen Kontakt anhand von Zeitmessungsbereichen auf Matten abgelesen. Jeder Teilnehmer ist somit verpflichtet, diese gekennzeichneten Matten zu überqueren. Vorteil ist die hohe Erkennungssicherheit, denn die Zeiten werden garantiert im entscheidenden Moment erfasst. Der Chip befindet sich an einem Band mit Klettverschluss und muss am rechten Fußgelenk getragen werden! Andernfalls erfolgt keine Wertung.
Für die SUPERIOR Teilnehmer ergibt sich die Gesamtzeit aus der Summe der Nettozeit des Night und Day Trail.

Wann starten die Bewerbe?

Freitag, 22. September 2017

  • Start: 22.00 SUPERIOR in der TRAIL-CITY Pörtschach
  • Nach der ersten Runde kann gerastet oder durchgelaufen werden.
    (Hinweis zum Durchlaufen: es kann vorkommen, dass noch nicht alle VP´s besetzt sind)
  • Die Gesamtzeit ergibt sich aus den Nettozeiten der beiden Runden.
  • Cut off nach der ersten Runde ist am Samstag um 7.45 Uhr im Ziel Monte-Carlo-Platz.
  • Nach der ersten Runde gibt es als Service eine kleine SUPERIOR-Massage.
  • Jeder muss bis spätestens Samstag 8.00 Uhr zur zweiten Runde starten.
  • Die VPs/Laben auf der zweiten Runde sind entsprechend einer Startzeit 8.00 Uhr besetzt.
  • Zielschluss nach der zweiten Runde ist am Samstag um 17.00 Uhr.

Samstag, 23. September 2017

  • Start: 08.00 Uhr ULTRA in der TRAIL-CITY Pörtschach
  • Start: 10.30 Uhr CHALLENGE auf dem Pyramidenkogel
  • Start: 13.30 Uhr SPRINT in Krumpendorf

Wie ist die Streckenbeschaffenheit insgesamt und besonders auf den Bergab-Passagen (Forstweg, Waldweg, Steige, Asphalt)?

Die Trail-Strecke rund um den Wörthersee ist traumhaft schön, gilt aber auch als sehr anspruchsvoll. Man hat alles, was man sich als Trail Runner wünscht. Wir beginnen zum Einlaufen kurz auf Asphalt, kommen dann auf Waldboden mit Wurzeln, zum Teil oft sehr schmale und technische Trails. Es gibt aber auch Forst- und Schotterwege. Im Bereich von Klagenfurt/Hallegg/Velden und Reifnitz ist man zum Erholen auf asphaltierten Straßen unterwegs. Wir möchten jetzt schon darauf aufmerksam machen, dass es speziell im Herbst im Wald und Schattenbereichen sehr feucht sein kann. Deshalb bitte Vorsicht und das Tempo den Gegebenheiten anpassen (speziell bei den Downhill-Passagen!). Ganz gleich auf welchem Untergrund. Insgesamt ist die Teilnahme am Race-Briefing mit letzten Informationen zur Strecke und möglichen Änderungen zum Beispiel aufgrund von Forstarbeiten verpflichtend.

Was muss ich an Pflichtausrüstung im Rennen dabei haben?

DIE MITNAHME DER PFLICHTAUSRÜSTUNG IST VERPFLICHTEND UND WIRD STICHPROBENARTIG KONTROLLIERT!

Anmerkung des Veranstalters: Beim Wörthersee TRAIL-MANIAK handelt es sich um eine TRAIL RUNNING-Veranstaltung! Wir sind uns bewusst, dass wir hier andere Maßstäbe setzen, als bei herkömmlichen Berg- oder Straßenläufen. Die Veranstaltung findet zu 90 % im schwer zugänglichen Gelände statt. Daher haben wir uns – im Sinne Eurer Sicherheit – viel Gedanken über dieses Thema gemacht.

SUPERIOR Night Trail (für NACHT-WANDERMARATHON empfohlen)

• Stirnlampe, Mobiltelefon (geladen und funktionstüchtig), Trinkrucksack oder Flaschen mit mind. 1,5 l Inhalt*, Regenjacke, Erste Hilfe-Set mit Rettungsdecke, eigener Trinkbecher oder Ähnliches.

SUPERIOR Day Trail, ULTRA, CHALLENGE:

• Mobiltelefon (geladen und funktionstüchtig), Trinkrucksack oder Flaschen mit mind. 1,5 l Inhalt*, Erste Hilfe-Set mit Rettungsdecke, eigener Trinkbecher oder Ähnliches.

SPRINT

• Mobiltelefon (geladen und funktionstüchtig), Trinkrucksack oder Flasche(n) mit mind. 0,5 l Inhalt*, Erste Hilfe-Set mit Rettungsdecke, eigener Trinkbecher oder Ähnliches.

* Die Mitnahme von Flüssigkeit wird aus der Erfahrung vorgeschrieben, dass die Versorgungspunkte zum Teil bis zum 10 km oder mehr auseinanderliegen. Je nach Fitnessgrad eines teilnehmenden Läufers ergeben sich hier unterschiedliche Trinkverhalten. Im Normalfall haben wir Mitte September am Wörthersee die Situation, dass die Tagestemperaturen noch an die 30-Grad haben können. Einige Laufpassagen befinden sich in direkter Sonneneinstrahlung. Bitte diese Vorgabe wirklich ernst nehmen!

Weshalb Pflichtausrüstung?

Das Mitführen eines aufgeladenen Mobiltelefons ist unverzichtbar und verpflichtend. Im Notfall ist es wichtig, dass Du selbst und sofort Hilfe holen kannst. Ein eigener Trinkbecher oder ein ähnliches Trinkgefäß (Flasche, Rucksack) gehört deshalb dazu, weil wir damit erst gar keinen Müll mit in die Natur nehmen.

Weiters sollte jeder Teilnehmer mit funktioneller Bekleidung, je nach Wetter auch mit wasserfester Ausrüstung, und Trail-Schuhen auf die Strecke gehen.

Wie viele Verpflegungsstationen gibt es?

Der SUPERIOR Night Trail und NACHT-WANDERMARATHON erfolgen autonom und haben eine Verpflegungsstelle auf dem Pyramidenkogel.
Tagsüber gibt es insgesamt
• 4 beim SUPERIOR und ULTRA
• 2 bei der CHALLENGE
• 1 beim SPRINT
plus die große Zielverpflegung.

Gibt es einen Foto-Service?

Im Auftrag des Veranstalters wird ein Foto-Team an den Startorten, auf der Strecke und im Ziel unterwegs sein. Der Partner stellt die Fotos nach dem Event online.

Wo bekomme ich Erste Hilfe und ärztliche Versorgung?

Bei Problemen melde Dich bitte sofort an den Verpflegungsstellen oder im Ziel. Dort wartet ein Ersthelfer und koordiniert die weiteren Schritte.

Welche Zeitlimits gibt es?

Wer ein Zeitlimit nicht schafft, muss an der Kontrollstelle seinen Zeitnehmungs-Chip abgegeben.

  • 07.45 Uhr Pörtschach, Monte-Carlo-Platz für den SUPERIOR Night Trail
  • 12.00 Uhr Pörtschach, Monte-Carlo-Platz für den NACHT-WANDERMARATHON
  • 12.00 Uhr Pyramidenkogel für den SUPERIOR Day Trail und ULTRA
  • 17.00 Uhr Pörtschach für den SUPERIOR, ULTRA, die CHALLENGE und den SPRINT

Out of Race

Wer ein Zeitlimit nicht schafft, muss an der jeweiligen Kontrollstelle seinen Zeitnehmungs-Chip abgegeben. Ferner hat die Rennleitung jederzeit das Recht einen Athleten bei bedenklichem Gesundheitszustand ungeachtet dessen Durchgangszeiten aus dem Rennen zu nehmen.

Disqualifikation

Beim TRAIL-MANIAK wird Sicherheit und Fairness groß geschrieben: Wer sich unsportlich verhält (Teile der Pflichtausrüstung nicht dabei hat, Abkürzungen nimmt, offizielle Anweisungen missachtet, die markierte Strecken verlässt, Müll hinterlässt, sich durch Dritte verpflegen, helfen oder begleiten lässt, andere durch rücksichtloses Verhalten gefährdet) wird durch die Rennleitung ausnahmslos und sofort disqualifiziert.

WICHTIG: Begleitfahrräder sind in allen Bewerben AUSNAHMSLOS VERBOTEN, da sie die Sicherheit der weiteren Teilnehmer gefährden.

Welche Wertungen gibt es?

Bei den einzelnen TRAIL-MANIAK Bewerben gibt es jeweils eine Gesamtwertung unter allen Teilnehmern (M/W).
Ferner werden in den folgenden Alterklassen M/W die schnellsten AthletInnen prämiert:

  • TRAIL-MANIAK Rookie (16 bis 20 Jahre)
  • TRAIL-MANIAK Master (21 bis 40 Jahre)
  • TRAIL-MANIAK Senior Master (41 bis 60 Jahre)
  • TRAIL-MANIAK Silver Star (60 +)

Welche Preise gibt es?

Alle Finisher erhalten im Ziel eine Finisher-Medaille plus

  • TRAIL-MANIAKs Gesamtwertungen Platz 1-3 Trophäe oder Sachpreise
  • TRAIL-MANIAKs Altersklassen Platz 1-3 Sachpreise (2 und 3 nur bei mindestens 10 Finishern)
  • TRAIL-MANIAK SUPERIOR Finisher exklusive Gürtelschnalle.

Preise, die bei der Siegerehrung nicht persönlich abgeholt werden, gehen sofort in die Tombola für die große Helfer-Dankeschön-Party.

Wo uns wann werden die Sieger geehrt?

Alle Siegerehrungen finden in der TRAIL-CITY am Samstag, 17. September 2016 ab 17.30 Uhr statt.

Wo kann ich die Ergebnislisten einsehen und meine Urkunde downloaden?

Mit einem Klick auf den Zeitnehmungspartner. LINK wird zeitgerecht bekanntgegeben auf der Webseite.

Haftungsfragen

Mit der Abgabe der Nennung erklärt sich jeder Teilnehmer (alle Bewerbe) mit den Wettbewerbsbedingungen sowie den Verhaltensregeln einverstanden. Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich ein Teil der Strecke im unwegsamen Gelände (Wald, Forstwege, Wurzelpfade, Bachbette usw.) befindet und die Läufer sich der Verletzungsgefahr dabei bewusst sind.

Teilnahmeberechtigt sind alle Läufer ab dem vollendeten 16. Lebensjahr. Sportgeräte wie Rennrollstühle, Handbiker, Baby-Jogger und Hunde sind wegbedingt nicht zugelassen.

Der Start erfolgt auf eigenes Risiko. Insbesondere ist jeder Teilnehmer für seine körperliche Tauglichkeit verantwortlich. Der Teilnehmer erklärt mit Veranstaltungsbeginn verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen und sein konditionelles Leistungsniveau den Anforderungen eines derartigen Ausdauerwettkampfes entspricht. Der Veranstalter behält sich vor Teilnehmer bei medizinischen Bedenken am Start zu hindern bzw. jederzeit aus dem Rennen zu nehmen!
Schadensersatzansprüche des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter oder den vom Veranstalter mit der Durchführung beauftragten Dritten gleich aus welchem Rechtsgrund sind ausgeschlossen.

Bei Beauftragung Dritter durch den Teilnehmer, z.B. Rettungsdienste, sind die dabei entstehenden Kosten durch den Teilnehmer selbst zu tragen bzw. hat der Veranstalter das Recht eventuell entstandene Kosten vom Teilnehmer einzuziehen.

Jeder Teilnehmer hat selbst für seine einwandfreie Ausrüstung zu sorgen bzw. verpflichtet sich zur Mitnahme allfälliger Pflichtausrüstungs-Gegenstände.
Ferner unterliegen alle Teilnehmer den Bestimmungen der StVO.

Für Diebstähle oder andere Schadensfälle wird keine Haftung übernommen.

Bild-, Film- und Tonrechte

Während der Veranstaltung und des Rahmenprogramms werden Bild-, Film- und Tonmaterial erstellt. Der TeilnehmerIn tritt alle Rechte diesbezüglich an B.MANIAK ab und erklärt sich einverstanden, dass das Material zu Werbe- und Marketingzwecken vom Veranstalter, B.MANIAK und Sponsoren uneingeschränkt und zeitlich unbefristet genutzt werden darf. Der TeilnehmerIn hat keinen Anspruch auf jedwede Vergütung des Materials.

Wo finde ich wie ein Zimmer / eine Unterkunft?

Hierbei helfen Dir die Tourismusvereine und ihre Mitarbeiter gerne bei der Suche nach der passenden Unterkunft.

Wo finde ich am Veranstaltungstag Parkplätze?

Ausgewiesene Parkmöglichkeiten befinden sich rund um die TRAIL-CITY in Pörtschach. Die gekennzeichneten Kurzparkzonen werden ab Mitte September nicht mehr kontrolliert. So gesehen ist hier das Parken kostenlos!

Wie komme ich am Veranstaltungstag unkompliziert zum Start?

Die CHALLENGE Teilnehmer werden kostenlos mit ihrer Startnummer von Pörtschach um 09.15 Uhr (Vor Gemeindeamt Pörtschach, Hauptstraße, Haltestelle „Österreichischer Hof“, Ecke Elisabethstraße) zum Startort auf dem Pyramidenkogel gebracht.

Die SPRINT Teilnehmer fahren am einfachsten mit der ÖBB vom Bahnhof Pörtschach um 12.42 Uhr (oder 13.04 Uhr, Fahrzeit 5 Minuten, Kosten 2,30 Euro) nach Krumpendorf aus. Von dort sind es nur ein paar Meter zum Start.

Unterwegs muss ich aufgeben. Wie komme ich zurück?

Ganz einfach: Alle Teilnehmer können (bei vorzeitiger Aufgabe des Rennens, Verpassen einer Cut off Zeit) den kostenlosen Shuttle für den Rücktransport zum Ziel in Anspruch nehmen. Bitte an den offiziellen Verpflegungsstellen den Ausstieg bekanntgeben. (Zustieg nur an den offiziellen Verpflegungsstellen)

Gibt es eine Kleiderabgabe/Kleidertransport?

Ja, im Startbereich in der TRAIL-CITY im Untergeschoss des Congress Center sowie den CHALLENGE und SPRINT Startorten am Infostand können Kleider abzugeben und in der TRAIL-CITY wieder abgeholt werden. Die Aufbewahrung erfolgt ohne Haftung.

Du hast noch eine Frage, die Du uns mitteilen möchtest?

Bitte schreib´uns hier!